WOMEN FREERIDE UND TOUREN CAMPS

Ski und Snowboard Veranstaltungen von Frauen für Frauen

Google Bewertung
4.9
Basierend auf 70 Rezensionen
Facebook Bewertung
5.0
Basierend auf 62 Rezensionen
js_loader

Unsere verschiedenen Women Camps

Women Camps und Veranstaltungen

Bei unseren Mädls Camps geht es um gemeinsame Erlebnisse und das Lernen sowie Verbessern in einer reinen Frauengruppe. Unter Frauen geht es einfach relaxter zu, da gibt es nicht den Drang sich gegenseitig zu überbieten, sondern es geht vielmehr darum sich gegenseitig zu pushen, zu motivieren und Spaß am Freeriden zu haben. 

Frauen auf Ski und Snowboard unterschätzen sich häufig, wollen andere nicht aufhalten und fühlen sich deshalb schnell gestresst. Aus diesem Grund sind die Bedenken vieler Frauen in gemischten Gruppen nicht jene, dass sie stürzen oder sich verletzen könnten, sondern dass sie zu langsam sind und die Gruppe, vor allem die männlichen Teilnehmer, aufhalten. Der Gedanke, dass andere auf sie warten müssten, reicht oft aus, dass sich Frauen weniger zutrauen und sich somit im Wintersport nicht weiterentwickeln können.

Unsere Lead Guidin Sabine Schipflinger spricht hier aus ihrer langjährigen Erfahrung im Guiding Segment.

Frauen im Gelände fühlen sich wohler dabei, ihr Können unter sich zu erweitern und etwas Neues dazu zu lernen, ohne sich darüber Gedanken zu machen, ob sie gut genug sind. Unter Frauen wird mehr Toleranz gezeigt, der Leistungsdruck steht weniger im Vordergrund und sie unterstützen sich beim Erlernen neuer Fähigkeiten und Fertigkeiten. 

Deshalb setzen wir bei diesen Veranstaltungen auch nur weibliche Guides ein, welche mit euch an euren Fähigkeiten arbeiten. Ihr könnt also stressfrei und ohne Leistungsdruck die Berge genießen und nebenbei noch Fortschritte machen.

Das Hauptaugenmerk unserer Mädls Camps liegt immer klar auf dem Erlebnis. Seien lässige Abfahrten von Berggipfeln, oder einsame Runs im Backcountry. Dabei wird aber nie vernachlässigt, dass die Sicherheit oberste Priorität hat und die Touren werden den Verhältnissen so angepasst, so dass das Risiko minimiert wird.

Bilder von unseren Women Freeride und Touren Camps

Eure Skiführerinnen

Lisa Horst ist aufgewachsen im Schwabenland, war im Ausland in British Columbia und danach fürs Studium in Innsbruck. Währenddessen hat sie die Ausbildung zur staatlich geprüften Skilehrerin und Skiführerin gemacht, und ist seither über 15 Jahre freiberuflich im Schnee unterwegs. Wohnhaft im Ostallgäu, aber auf der Piste, im Powder, auf Skitour und Telemark zu Hause.

Sabine – Aufgewachsen in Viehhofen, einem kleinen Dorf vor Saalbach Hinterglemm, verschlug es sie durch das Sportwissenschaftsstudium nach Innsbruck. Wenn sie nicht auf der Uni sitzt, verbringt sie am Liebsten ihre Zeit am Schnee oder auf den Trails.  Durch ihre Tätigkeit als Ausbildnerin im Skilehrerverband, Skiführerin und Mountainbike Guide gibt sie gerne ihr Wissen an Gleichgesinnte oder die es noch werden wollen, weiter. Man trifft sie außerdem als Trainerin bei Guideausbildungen von Bikehow und dem Alpenverein.
klaudia

Klaudia Fiegl – Geboren und aufgewachsen im wunderschönen Ötztal, liebt Skifahren seit Kindesbeinen an genauso wie Schokolade. Nach einer kurzen Auszeit im Marketing verschlägt es sie wieder zurück auf die Skier und sie will ihre jahrelange Erfahrung und Passion als Skilehrerin und Ausbildnerin an Gleichgesinnte weitergeben und stets dafür sorgen dass euch jeder Tag weiterbringt.