Explorer Trip

Flat Sucks Explorer Trip

Ein Projekt gemeinsam mit Endura und Komoot

Wer hat Lust auf einen Erkundungstrip?

Wenn ihr nicht gerne mit dem Bike neue Singletrails und Landschaften erkundet, könnt ihr hier zum Lesen aufhören. Falls doch, könnte es spannend werden. Wir begeben uns diesen Sommer auf eine Reise, bzw. besser gesagt auf ein kleines Abenteuer und wollen ein paar von euch dabei mitnehmen. Und zwar nicht nur online auf Socialmedia sondern auch richtig real im echten Leben. Mitnehmen ist aber sogar noch etwas untertrieben. Eure Meinung ist uns wichtig, ihr könnt mitbestimmen und eure Ideen einbringen. Wir wollen mit euch euren (und natürlich unseren) Traum Bike Trip designen und diesen dann natürlich auch gleich testen. Explorer Trip bedeutet Abenteuer: Wir planen zwar so genau wie möglich, wissen aber trotzdem nicht genau was auf uns zukommen wird. Wie schwer wird der Trail wohl sein? Wie lang wird der Tag? Was ist hinter der nächsten Kurve? Wir sind gespannt.

Ticino Enduro Trip
Trans Provence

Wann gehts los?

Der Explorer Trip mit unseren Partnern Endura und Komoot ist in der Woche vom 15.-21.08.2022. Wohin gehts? (Noch) keine Ahnung. Wir wollen das nicht allein entscheiden und euch aktiv einbinden. Zusätzlich zu unseren Wunschgebieten, sind wir vor allem an euren Ideen interessiert. Wir wollen etwas neues entdecken, epische Trails fahren und unbekannte Aussichten genießen.

Schreibt uns einfach, wo ihr mit dem Bike schon immer einmal hin wolltet, oder aber auch wo das beste Gebiet war in dem ihr bisher wart. Gebt uns Feedback ob ihr so wie wir lieber auf Durchquerungen unterwegs seid, oder den Komfort einer Sterntour bevorzugt . Wir sind offen für sehr viel, ein paar Vorgaben haben wir dann für 2022 aber doch.

  • Es muss ein Endurotrip werden. Trails stehen also klar im Vordergrund.
  • Shuttle ist kein Problem. Zum Treten soll aber auch unbedingt was dabei sein.
  • Gebiete: Alles im Umkreis von 10 Stunden Autofahrt um Innsbruck. (wird sich wohl leider doch nicht ganz ausgehen…)
  • Nicht in Österreich, weil wir da schon das meiste kennen und zusätzlich eh (fast) alles verboten ist.

Gewinne einen Platz!

Kommentiert mit eurem Traumziel unter diesem Post: Link. Unter allen Ideen wählen wir am 22.05.2022 unsere 16 Favoriten aus. Die Woche danach geht es dann in die finale Abstimmung auf Instagram und wir verlosen hiermit gleichzeitig einen Platz am Trip im Wert von 999€ für denjenigen dessen Vorschlag die meisten Stimmen bekommt. Genauer gesagt lassen wir die Vorschläge immer eins gegen eins in Story Umfragen gegeneinander antreten. Nach dem KO-System wird dann ein/e Gewinner/in ermittelt. Was bedeutet das? Der/die Gewinner/in kann eine Woche gratis mit uns exploren gehen. Keine Hotelkosten, keine Shuttlekosten, ein Guide der Schuld ist wenn man sich verfährt und eine gemütliche Mitfahrt ab Innsbruck in das Wunschgebiet. Vier weitere Teilnehmer können dann noch zum Selbstkostenpreis (ca. 999€ all inclusive) mit auf dieses Abenteuer kommen. Eine Woche Abenteuer Durchquerung mit Halbpension, Shuttles, Seilbahnen und Guide in kleiner Gruppe.

Termin steht ja schon und Ziel steht dann am Ende Mai, dann auch die Anmeldung eröffnet. Es gilt First Come, First Serve. Voraussetzung ist aber sehr solides Bike Können von mindestens S2+ und eine gute Kondition. 1500hm pro Tag zusätzlich zum Shuttle sollten kein Problem sein falls wir doch mal etwas mehr exploren müssen.

Trans Provence
Tessin Enduro Trip

Planung ist nur die halbe Miete

Nach der Entscheidung fürs Gebiet geht es dann in die Planungsphase. Recherchieren was die Highlights der Gegend sind und wie wir diese verknüpfen. Trip designen vom Feinsten, Missing Links suchen, Asphalt Anteil gegen 0% gehen lassen und den Trail Anteil auf ein Maximum bringen. Vielleicht müssen wir auch vorher schonmal hin um die gröbsten Fragezeichen zu beseitigen. Ihr könnt die Planung auf alle Fälle auf Social Media verfolgen und wir nehmen jeden Input gerne auf. Updates gibt es dann regelmäßig hier in diesem Beitrag und natürlich auch auf Socialmedia. Wir verlinken euch hier alle relevanten Posts und halten euch auf dem laufenden wo die Reise hin geht.

Wir haben einen Gewinner!!

Nach einem spannenden Voting über unsere Instagram Stories viel die Entscheidung für das Ziel unseres Trips. Interessanterweise waren alle 4 Halbfinal Ziele in Osteuropa, es zeichnete sich also ein klarer Trend zu Regionen abseits der großen Westeuropäischen Bike Destinationen ab. Ein Explorertrip bedeutet Abenteuer, und das kriegen wir auch.

Das Voting hat Michael Hiller mit dem Ziel Albanien für sich entschieden. Herzlich Gratulation an dieser Stelle nochmal zu deiner gewonnen Reise ins Ungewisse. Die Recherche Zeit hat also begonnen. Schnell fanden wir einen optimalen Kontakt für uns, und zwar Tobi Gessler von Ride Albania. Als wir ihm schilderten was wir vor haben, musste er nur kurze Zeit überlegen und versorgte uns dann mit Input zu unserem Wunschtrip. Prinzipiell möglich meinte er, aber es wird heiß!

Na gut, Hitze sind wir ja mittlerweile gewohnt, der Klimawandel beschert uns ja auch in Österreich beste Trainingsbedingungen. Und mit der Idee uns in die Berge zurückzuziehen, den frühen Morgen bis Mittag für 4×4 Shuttle unterstütze Endurotouren zu nutzen und den Nachmittag an kalten Flüssen zu chillen, konnten wir uns schnell anfreunden. So bleibt natürlich auch genug Zeit die albanische Küche und Kultur näher kennen zu lernen. Tobi organisiert uns einen lokalen Guide mit dem wir gemeinsam das Land und die Trails in aller Ursprünglichkeit exploren können.

Die Crew steht ebenfalls bereits fest. Eigentlich wollten wir ja die freien Plätze noch via Social Media vergeben, unsere Gruppe war aber davor schon voll. Wir sind alle heiß auf Albanien. Unser Gewinner Michl bringt noch zwei Kolleginnen mit, von Endura ist Athletin Katha Kruse und Content Creator Sebastian am Start, und den letzten Platz neben mir (Markus) hat sich noch unser Kollege, Bikeguide, Blogger, und Stammkunde Markus Stern geschnappt. Wir sind also bereit 🥳🥳.

Vor dem Trip gibt es jetzt nochmal ein kurzes Programm Update, und dann schauen wir mal was vor Ort (und am Weg dahin) so alles passiert. Ihr könnt uns dann auf Social Media bei diesem Abenteuer begleiten.

Voting

Interesse, Fragen, Ideen? Schreibt uns!

    Supported by